Umbau Sportplatz Bürgel

15.04.2011: Erste Nutzungen

Nach einigem Hickhack zwischen der Stadt und dem Verein um vertragliche Details gibt es nun einen Übergangsvertrag, der es dem Verein erlaubt den Neubau erstmal zu nutzen.

12.03.2011: Ein- und Aufräumen

Langsam nimmt auch die Inneneinrichtung gestalt an. Gestern und heute wurden von fleißigen Helfern des Sportvereins die ersten Möbel ins Gebäude gebracht und die Räumlichkeiten gesäubert. Eine Nutzung des Gebäudes soll ab 01.04.2011 möglich sein.

19.02.2011: Es kommt Farbe ins Spiel

Nach langer Zeit bekam ich endlich mal wieder die Möglichkeit die Fortschritte im Haus zu dokumentieren. Die Elektrik wurde verlegt, die Heizung ist eingabut umd  die Farbe ist an der Wand. 

27.12.2010: Winterpause

Auch auf der Baustelle ist nun die Winterruhe eingezogen. Nachdem der Boden gegossen wurde und dieser aushärten muss, liegt das neue Gebäude still und starr im Schnee.

Zudem wurden die provisorischen Umkleidecontainer wieder entfernt. 

18.10.2010: Baracke ist Geschichte

Die Baracke ist nun endgültig Geschichte und komplett weg. Zufällig bekam ich aber die Chance schonmal einen Blick in das neue Gebäude zu werfen. Dort sind die Räume nun eindeutig zu identifizieren und man kann sich einen guten Eindruck von der Größe verschaffen.

03.10.2010: Abriss der Baracke

Das letzte Stündlein der guten alten Baracke hat geschlagen. Nach der Entkernung durch die fleißigen Helfer übernehmen nun die Abrissbagger das Kommando. Der hintere Teil ist bereits komplett weg.

21.09.2010: Innenausbau beginnt

Die äußeren Veränderungen werden so langsam weniger und immer mehr verlagern sich die Arbeiten nach Innen.

Zwinkernd

10.09.2010: Arbeitseinsatz des Sportvereins

Ohne die vielen fleißigen Helfer geht es natürlich nicht und so stellen die Mitglieder des Sportvereins ihre Arbeitskraft zur Verfügung. Der Heizungsraum wurde geputzt und die alte Barracke entkernt.

Zwinkernd

01.09.2010: Neues errichten - Altes vernichten

Mit dem 31.08.2010 endete der Pachtvertrag des SV Blau-Weiß Bürgel für das alte Gebäude. Die Ausräumarbeiten sind in den letzten Zügen und die ersten Abrissversuche wurden gestartet. Derweil bekommt das neue Gebäude ein Dach, welches es auch dringend braucht.

Zwinkernd

25.08.2010: Richtfest

Nach zwei Monaten Bauzeit konnte nun schon das Richtfest gefeiert werden. Erstmal gibt es ein paar Bilder, die von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt wurden.

Zwinkernd

14.08.2010: Gesamteindruck

Damit man mal einen Gesamteindruck bekommt konzentrieren sich die heutigen Fotos auf das gesamte Gebäude und nicht nur Einzelheiten.

Zwinkernd

08.08.2010: Was kommt wohin

Es ist zwar schon viel zu sehen im Haus, aber was wohin kommt ist mir noch nicht so wirklich klar. Wer Informationen hat, kann sie mir gerne zukommen lassen. Zwinkernd

Zwinkernd

29.07.2010: Es geht weiter auf der Leiter

Das Haus nimmt weiter Gestalt an und nun kann man vollständig die größe der Hausfläche einschätzen. Die Zwischendecke ist auch schon im hinteren Teil des Gebäudes eingezogen wurden.

19.07.2010: Stein auf Stein

Stein auf Stein geht es voran. Im hinteren Teil des Gebäudes wird schon begonnen die Außenwände der 1.Etage zu setzen.

14.07.2010: Das Haus wächst

Nun sind auch schon die ersten Innenwände eingezigen wurden und man erhält einen ersten Eindruck der Raumaufteilung.

06.07.2010: Weitere Mauerarbeiten

In der Zwischenzeit wurden ein paar weitere Wände eingezogen. Damit nimmt der Sanitärtrakt langsam Form an.

01.07.2010: Erste Wände stehen

Der Fortschritt in den letzten beiden Tagen ist schon beachtlich. Wo wochenlang kaum Veränderungen zu sehen sind, steht nun nach zwei Tagen schon das halbe Haus. ;-)

29.06.2010: Bodenplatte gegossen

Nachdem die Bodenplatte fertig gegossen wurde, sind nun die ersten Steine gelegt wurden und der Aufbau der Wände kann beginnen.

22.06.2010: KGW übernimmt

Nachdem die Tiefbauarbeiten der Firma Poßögel & Partner Straßen- und Tiefbau GmbH abgeschlossen sind, hat die KGW Bau GmbH Eisenberg das Zepter übernommen.

15.06.2010: Fortschritte

Jetzt sieht es schon sehr nach Baustelle aus ;-)

07.06.2010: Es geht weiter

Nachdem die Arbeiten rund zwei Wochen zu ruhen schienen, kam nun wieder Bewegung auf die Baustelle. Neben Holzecken, die das Gebäude abstecken sollen wurde auch begonnen ein Graben zu ziehen.

25.05.2010: Nichts neues

Auf Grund von Pfingsten und dem schlechten Wetter gibt es keine großen Veränderungen auf der Baustelle, so dass wir es uns gespart haben Fotos zu machen. Wir hoffen, dass es nächste Woche wieder besser aussieht.

18.05.2010: Grube ausgehoben

Die Grube, in der das Gebäude in den Hang gebaut werden soll scheint größtenteils fertig zu sein, wenn man sich die Markierungen anschaut. Man bekommt nun auch einen ersten Eindruck, welche Größe das Gebäude haben wird.

11.05.2010: Erdarbeiten gehen weiter

Nachdem der Hang vor dem alten Gebäude vollständig mit Erde bedeckt wurde wird nun die Grube für das neue Gebäude ausgehoben.

04.05.2010: Begrünung des Hangs

Nachdem die Stufen abgetragen wurden, wird nun der Hang mit Erde bedeckt. Diese wird von den Hängen am Kleinsportfeld und dem neuen Platz des Gebäudes genommen. Am Schuppen wurde begonnen einen Graben für die Abwasserleitung auszuheben.

27.04.2010: Abriss der Traversen geht voran

Mittlerweile sind fast alle Stufen weg und es steht nur noch die mittlere Treppe sowie ein kleines Stück der alten Traversen.

22.04.2010: Beginn Abriss der Traversen

Nun geht es endlich mit den Erdarbeiten los. Es wurde begonnen die Traversen abzureißen.

18.03.2010: Entfernung des Geländers und der Bäume

Im ersten Schritt wurden auf dem Sportplatz die Bäume am Hang gefällt und das Geländer an den Traversen abgebaut.

Kommentare

Kommentar von Ferry Götz | 24.04.2010

Tolle Sache,das du den Bauablauf festhälst

Gruß Ferry